Praxis für
Paarberatung
Familienberatung
Einzel-Coaching und
Psychotherapie (HPG)

Magdalena Storm
M.A. Erziehungswissenschaften (Magistra Artium)
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

Coaching und Beratung in Berlin Lichtenrade

Kontakt:
Praxis für Paarberatung, Familienberatung,
Einzel-Coaching, Psychotherapie (HPG)
Lichtenrade-Berlin

mail@coach-psychotherapie-berlin.de

Telefon:
+49(30) 789 550 43
+49(0)160 949 981 01

© Magdalena Storm 2012 | Impressum | Home

So, wie Sie sind, sind sie in Ordnung!

Magdalena Storm
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

(030) 789 550 43
0160 949 981 01
E-Mail senden
Datenschutzerklärung

Veranstaltungen / Termine



Bei meinen regelmäßigen öffentlichen Veranstaltungen könnnen Sie meine Arbeitsweise, meine Philosophie und mich persönlich kennen lernen.


Vortrag:

„Bin ich nur erschöpft oder ist das schon burnout?"


  • Ort: UNL-Netzwerktreffen
    Berlin, Lichtenrade

  • Datum: 09. Mai 2018 um 19.00 Uhr


Vortrag:

„Ein humorvoller Einblick in eine ernste Angelegenheit"



Vortrag im Rahmen des 25. Jahrestages des Frauenmärz im Rathaus Schöneberg.

„Beim Coaching, bei der Beratung und der Psychotherapie - Ihre Familie ist immer dabei, ob Sie wollen oder nicht - Ein humorvoller Einblick in eine ernste Angelegenheit."

Über Anschauungsmaterial versuche ich, auf humorvolle Weise das ernste Thema von Coaching, Beratung und besonders Psychotherapie darzulegen. Dabei werde ich beispielhafte Themen bzw. Szenen aus der Arbeit in humorvoller Weise darlegen.
Kurs: „Leben heißt Veränderung"

  • Wann: Aktuelle Termine bitte erfragen

  • Wozu: zur Stärkung Ihrer Lust auf Veränderung durch vielfältige Anstöße, Beispiele und Aktivitäten

  • Für wen: für Frauen jeden Alters

  • Leitung: Magdalena Storm
    M.A. Erziehungswissenschaft, Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Anmeldung: Telefonisch unter: (030) 789 550 43



„Leben heißt Veränderung" sagte der Stein zur Blume und flog davon...

Es gibt Situationen im Leben, in denen wir merken: „Hier geht's nicht mehr weiter!" und uns gleichzeitig scheuen, einen Schritt zur Veränderung zu tun.

Dieses Lust-Frust-Gefühl- und Verhalten ist normal und tief in uns verankert. Es ist die Folge eines natürlichen Selbsterhaltungstriebes, dass wir auf Neues und Unbekanntes zunächst mit Vorsicht und Skepsis reagieren. Dennoch ist Veränderung unvermeidlich, und es führt kein Weg daran vorbei, sie zuzulassen. Oder mit J.-W. von Goethe gesprochen: „Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefaßt sein."

Dieser Kurs versucht, für diese Lebens-Fragen auf vielfältige Weise Anstöße und Anregungen zu geben und mit Übungen, Beispielen und Aktivitäten Ihre Lust auf Veränderung zu stärken. Er wendet sich an Frauen jeden Alters.
Vortrag:
„Authentisch leben heute - geht das?"



Ich spreche zu diesem Thema als Erziehungs­wissenschaftlerin, Psychotherapeutin und Historikerin. Ich werde mit Bildmaterial die verschiedenen Aspekte von Authentizität untermalen.


nach oben
Anfrage senden »

„Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

(von Rosa Luxemburg)

„Das Leben
ist zu einem Zehntel so,
wie man es sich macht,
und zu neun Zehnteln so,
wie man es nimmt."

(Verfasser unbekannt)